Gute Ideen brauchen auch Geld

In Dresden und im Landkreis Sächsische Schweiz- Osterzgebirge beraten und begleiten wir Vereine und Initiativen, die Fördermittel aus einem der Fonds in den jeweiligen „Partnerschaften für Demokratie“ beantragen möchten. Wenn Sie darüber hinaus Fragen zur Finanzierung Ihrer Projektideen haben, finden Sie hier weitere Beratungsangebote.

Partnerschaften für Demokratie

Die „Partnerschaften für Demokratie“ sind ein Baustein des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert damit die Entstehung von nachhaltigen lokalen Bündnissen zwischen kommunaler Politik, Verwaltung und zivilgesellschaftlichen Akteuren. Kommunen und Landkreise werden dabei unterstützt, Handlungskonzepte für Demokratie und Vielfalt zu entwickeln, die auf die spezifische Situation vor Ort angepasst sind.

Um die Ziele der lokalen Handlungskonzepte umzusetzen, stellen die Kommunen oder Regionen unter anderem Fördermittel für Projekte in einem Aktions- und Initiativfonds bereit. Für Projekte von Jugendlichen gibt es einen eigenen Jugendfonds und für kleinere Vorhaben einen Mikroprojektefonds. Und es werden externe Koordinierungs- und Fachstellen eingerichtet, die Vereine und andere gemeinnützige Organisationen dabei unterstützen, die Fördermittel zu beantragen und abzurechnen. Im Folgenden stellen wir Ihnen unsere Beratungsangebote für die Projektförderungen in Dresden und im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge vor. 

Jugendfonds

Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Mikroprojektefonds

Finanziert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ und aus Mitteln des Freistaates Sachsen

Frag uns

Ulla Stägemann-Lungwitz

Referentin

Veranstaltungen und Mikroprojektefonds

Tel. 03501 779 114 4
u.staegemann-lungwitz@aktion-zivilcourage.de

Julia Schindler

Referentin (Büro Dresden)

Externe Fachstelle Partnerschaft für Demokratie in Dresden (LHP)

Tel. 0351 202 983 82
j.schindler@aktion-zivilcourage.de

Jessica Dietel

Referentin/Koordinatorin (Büro Dresden)

Externe Fachstelle Partnerschaft für Demokratie in Dresden (LHP)

Tel. 0351 202 983 82
j.dietel@aktion-zivilcourage.de

Sarah Junghans

Referentin

Jugendfonds, Courage und Region

Tel. 03501 460 880
s.junghans@aktion-zivilcourage.de