Willkommen bei der Aktion Zivilcourage e.V.

Stellenangebote AZ

Stellenausschreibung - Couragierte Kinder

Stellenausschreibung

Für den Bereich "Couragierte Kinder" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e Mitarbeiter/in vorerst befristet bis 31.12.2020. Hier können Sie sich die detaillierte Stellenausschreibung ansehen und herunterladen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 28. Februar 2019.

mehr

Wahl-App

Ich bin wählerisch! -App für Jugendliche

Wahl-App

Mit der "Ich bin wählerisch!"-App erfährt man spielend leicht alles rund um das Thema Wahlen. In unterschiedlichen Videos wird jugendgerecht erklärt, wie eine Wahl in Deutschland funktioniert.

mehr

Markt der Kulturen Aktion Zivilcourage Pirna Vielfalt

Anmeldung zum "Markt der Kulturen" 2019

Kultur

Die Anmeldung für den Markt der Kulturen am 18. Mai 2019 hat begonnen. Bis zum 31. März können sich Vereine, Verbände, Schulen, Initiativen, Engagierte sowie Musik- und Tanzgruppen aus Pirna und der Region mit ihrem Informationsangebot oder Programmbeitrag bewerben.

mehr

Aktion Zivilcourage Bürgerwerkstatt

Über die Zukunft reden

Dialog

Seit Jahresbeginn finden in allen sächsischen Landkeisen und kreisfreien Städten unter dem Motto "Miteinander reden! - Bürgerwerkstatt" Gespräche zwischen engagierten Bürgern und Bürgerinnen und Verwaltungen statt. Die Gespräche sollen Auftakt für Beteiligungsprozesse sein.

mehr

Couragierte Kinder_Ernie

Demokratiebildung von Anfang an

"Couragierte Kinder" nahm im vergangenen Jahr so richtig Fahrt auf. Gemeinsam mit 15 Partnereinrichtungen in Sachsen, Ernie, Bert und Rabe Weiß-Was übten wir mit 660 Kindern Konflikte gewaltfrei in ihrer Lebenswelt zu lösen.

mehr

Ich bin wählerisch 2018

Jugendliche feiern 100 Jahre allgemeine Wahl

Festakt

Am 28. November waren über 50 Teilnehmende des „Ich bin wählerisch“-Projekts im Rahmen der Veranstaltung „100 Jahre allgemeine und freie Wahlen“ in der Sächsischen Staatskanzlei zu Gast. Die Jugendlichen waren morgens aus ganz Sachsen angereist.

mehr

Begegnungscafe Heidenau 2019

Entwicklungen in Heidenau

Heidenau

Kürzlich erschien in der Süddeutschen Zeitung ein Artikel über eine geflüchtete Syrerin, die mit ihrer Familie in Heidenau lebt. Nun dreht auch das ZDF mit der syrischen Frau. Auch das Internationale Begegnungscafé in Pirna, das wir begleiten, wird in dem Fernsehbericht vorkommen.

mehr

Begegnungscafé Heidenau-1

Ehrenamt fördert Integration

Integration

Seit vier Jahren setzt sich die Aktion Zivilcourage e.V. aktiv für geflüchteten Menschen in der Region ein. Dank der Unterstützung von über 30 engagierten Ehrenamtlichen wurden im Jahr 2018 wieder zahlreiche Projekte geplant und umgesetzt.

mehr

Gesprächsbereit Dialog Aktion Zivilcourage

Gesprächsbereit - Dialoge Dresden

Dialog

Menschen in der Stadt – unterschiedliche Lebensentwürfe und Bedürfnisse – viel Entwicklungs-, aber auch Konfliktpotential. Um dies in positive Richtungen zu leiten, führt unsere Initiative gesprächsbereit Bürgerdialoge in Dresdner Stadtteilen durch.

mehr

ältere Meldungen anzeigen »

Newsletter

Der Newsletter erscheint 2x monatlich.

Mikroprojekte beantragen

Wir fördern Kleinprojekte bis 500€ im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Jetzt beantragen!

Jugendfonds "Stadt.Land.Cash!"

Wir fördern Jugendprojekte mit bis zu 500€ im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Jetzt beantragen.

Aktuelle Meldungen

09.05.2019 / Stadtmuseum Pirna

Vortrag zu Kriegskindern im Stadtmuseum Pirna

Die Generation der "Kriegskinder" ist inzwischen um die 80 Jahre alt oder älter, viele sind pflegebedürftig geworden, manche dement. Was wird mit den -teilweise traumatischen- Erfahrungen, die sie auf und nach der Flucht, im Bombenkrieg, während der sowjetischen Besatzung aber auch als Zeugen oder gar Mittäter von NS-Verbrechen gemacht haben?

Quelle: StadtMuseum Pirna

mehr

09.02.2019 / Pirna / Sachsen

Begegungscafé Pirna am 09.02.

Am 9. Februar 2019 findet das nächste Begegnungscafé von 14.30 - 18.00 Uhr im Evangelischen Kirch- und Gemeindezentrum Pirna (Schillerstr. 21a, Pirna) statt. Die Initiative Begegnungscafé freut sich auch auf neue Gäste. Herzliche Einladung!

Quelle: Initiative Begegnungscafé

mehr

26.02.2019 / Pirna / Sachsen

Buchdiskussion über die Erfahrung, ostdeutsch zu sein

In ihrem gerade neu im Aufbau-Verlag erschienenen Buch »Wer wir sind – die Erfahrung, ostdeutsch zu sein« formulieren sie unter anderem die These, dass die Ostdeutschen sich vor allem über ihre Arbeit definierten und weniger über Besitz, Status, Prestige.

ältere Meldungen anzeigen »

Ausgezeichnete und transparente Arbeit

Phineo Aktion ZivilcourageTransparente Zivilgesellschaft Aktion Zivilcourage