Wir sind davon überzeugt, dass sich eine lebendige und stabile Demokratie durch selbstbewusste Menschen auszeichnet, die am Gemeinwesen mitwirken.  Das Engagement jedes Menschen für Demokratie wird vor allem durch motivierende und positive Erfahrungen gefördert.  Die Basis dieser Erfahrungen sehen wir in der Achtung der Menschenwürde und der freiheitlich demokratischen Grundordnung.

Unser Handeln zielt darauf ab, Perspektiven für gesellschaftliches Engagement zu eröffnen und Demokratie erlebbar zu machen. Wir ermutigen Menschen dazu, Verantwortung für die friedliche Gestaltung ihres sozialen Umfelds zu übernehmen,  Herausforderungen anzusprechen und gemeinsam mit Zivilcourage anzupacken. Dabei ist der Dialog für uns die Grundvoraussetzung.

Durch die Corona-Pandemie verlagern sich eine Vielzahl unserer Angebote ins Netz. Buchen Sie gern unsere Online-Seminare u.a. zu Themen wie Medienbildung, Konfliktmanagement und wertschätzende Kommunikation. 

#mindsetting - Meinungsbildung & Medienmacht

Wir beschäftigen uns damit, was eigentlich eine Meinung ist und wie sie sich von einem Vorurteil abgrenzt und wie öffentliche Meinung in Zeiten von Algorithmen und Social Bots beeinflusst wird.

#positivgesagt - Wertschätzende Kommunikation

In dieser Weiterbildung nähern wir uns der Frage: Wie kann Kommunikation besonders in pädagogischen Kontexten von Kita und Schule positiv gestaltet werden?