Aufgrund doppelt so hohem Bedarf ist die Tafel in Pirna auf dringender Suche nach ehrenamtlicher Unterstützung.  Da Tafeln im Umkreis wegen Überlastung bereits Menschen mit Bedarf ablehnen müssen, finden sich nun in der Schlange der Tafel Pirna auch Menschen aus Neustadt, Sebnitz, Dürrhöhrsdorf, Altenberg und Gottleuba.

Schon um 06:30 Uhr stellen sich die Ersten von aktuell 130-150 Haushalten mit bis zu 12 Personen an, um Lebensmittel zu bekommen. Um die Helfer:innen der Tafel Pirna zu entlasten, wird ehrenamtliche Unterstützung in folgenden Aufgabenbereichen gesucht:

  • 3 Fahrer:innen (Führerscheinklasse B), von Montag-Freitag von 06:30 – ca 13:00 Uhr
  • 2 Beifahrer:innen (die beim Tragen und Packen helfen), von Montag bis Freitag von 
    06:30 – ca. 13 Uhr
  • 1 Vertreter:in in der Kleiderkammer Heidenau, donnerstags von 08:00-15:00 Uhr
  • 3 Verteiler:innen in der Lebensmittelausgabe in Pirna, freitags von 12:30 – 15:00 Uhr
  • 2 Aussortierer:innen von Lebensmitteln, Kleidung, Hygieneartikeln, ect., Dienst nach Absprache, voraussichtlich Mittwoch und Donnerstag
  • 2 Empfänger:innen für die Hausanlieferungen, ganztags, Dienstag/Mittwoch

Sie haben Kapazitäten und können unterstützen?

Weitere Informationen zu den Aufgabenbereichen und wie Sie unterstützen können, erhalten Sie bei Ilona Weidner unter i.weidner@aktion-zivilcourage.de oder Tel. 03501 460 882.

Frag uns

Ilona Weidner

Referentin

Beratung von Kommunen, Vereinen und Verantwortlichen

Tel. 03501 460 882
i.weidner@aktion-zivilcourage.de