Du bist zwischen 18 und 35 Jahren alt und hast Lust, dich mit einem internationalen Team mit Themen wie Gedenkarbeit, Geschichte und Verständigung zwischen Deutschen und Tschechen zu beschäftigen? Sammele Erfahrungen und erlebe interkulturellen Austausch bei unserem 2-wöchigen, kostenfreien Workcamp in Tschechien!

Zweiwöchiges internationales Workcamp

Engagiere Dich für Völkerverständigung und regionale Erinnerungskultur. Werde Teil unseres Freiwilligenteams und beteilige Dich zusammen mit dreizehn anderen jungen Menschen aus Deutschland und Tschechien am Beräumen des verwildeten Areals rund um das ehemalige Konzentrationslager Rabstein (ein Außenlager des KZ Flossenbürg). Hier mussten Zwangsarbeiter und Häftlinge Bauarbeiten für ein unterirdisches Flugzeugwerk verrichten. Nachdem der Untergrund von Rabstein über viele Jahrzehnte für die Öffentlichkeit unzugänglich war, wurde einen Teil des unterirdischen Systems bereits vor einigen Jahren wieder geöffnet, nun soll der Außenbereich in Angriff genommen werden. Die Campteilnehmer sorgen durch die Beseitigung von Wildwuchs, das Befestigen der Wanderwege und das Anbringen von Wegmarkierungen dafür, dass weitere Bereiche für Besucher erschlossen werden können.

Verständigung und interkultureller Austausch

Du lernst die bewegte Geschichte der Region in Gesprächen mit Historikern, Zeitzeugen sowie Bürgermeistern kennen. An den Nachmittagen hast Du die Gelegenheit, bei gemeinsamen Ausflügen in die Sächsisch-Böhmische Schweiz und bei Stadtrundgängen durch Pirna und Česká Kamenice die Region näher kennenzulernen. Im Team etwas für die Gesellschaft zu tun, gemeinsam über die Geschichte ins Gespräch zu kommen, etwas über andere Menschen und Kulturen zu erfahren, das macht die Vielseitigkeit des internationalen Workcamps Rabstein aus.

Jetzt anmelden

Hast Du Lust dabei zu sein? Insgesamt werden 7 deutsche und 7 tschechische Freiwillige gesucht.

Für alle Fragen rund um das Camp in Tschechien steht Dir Markéta Knoppik gern zur Verfügung:

Wichtige Informationen:

  • Termin: 20.8.- 4.9.2022
  • Kosten: kostenfrei
  • Alter: 18 – 35 Jahre
  • Übernachtung: in Zelten
  • Verpflegung: Vollverpflegung, es wird teilweise gemeinsam gekocht
  • Sprachen: Englisch, Deutsch, Tschechisch
  • Leistungen: Verpflegung, Reisekosten von Sachsen nach Rabštejn und zurück, Freizeitprogrammgestaltung, Leitung, Zertifikat für Deine Teilnahme

Frag uns

Markéta Knoppik

Referentin (Büro Dresden)

Deutsch-tschechische Zusammenarbeit 
Weiterbildungsforum Ehrenamt

Tel. 0351 202 983 82
m.knoppik@aktion-zivilcourage.de