Worum geht es im Projekt?

„Partnerschaften für Demokratie“ (PfD) sind ein Baustein von „Demokratie leben!“. Das Bundesfamilienministerium fördert damit die nachhaltige Entwicklung von lokalen Bündnissen zwischen kommunaler Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft sowie von auf die Situation vor Ort angepassten Handlungskonzepten. In Dresden sind Schwerpunkte und Ziele im "Lokalen Handlungsprogramm für ein vielfältiges und weltoffenes Dresden 2017-2022" (LHP) festgehalten.

2020 hat die Aktion Zivilcourage e. V. die Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft in Dresden übernommen. Diese ist zuständig für die Gesamtkoordination und erste Anlaufstelle für alle inhaltlich-fachlichen Fragen und Anliegen.

Wen wollen wir erreichen?

Wir sind für Engagierte, Vereine und andere gemeinnützige Organisationen da, die in Dresden Ideen und Projekte zur Demokratieförderung umsetzen oder sich mit Gleichgesinnten und mit Ansprechpartner*innen in Politik und Verwaltung vernetzen wollen.

Was sind die Ziele (der Förderung)?

Die wesentlichen Handlungsfelder des LHP sind:

  • die Stärkung eines demokratischen Gemeinwesens
  • der Abbau von Erscheinungsformen Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und von Extremismus
  • die Förderung von politischer und historisch-politischer Bildung
  • die Förderung gesamtgesellschaftlicher Integration hin zu einer inklusiven Gesellschaft

Wer fördert das Projekt:

 

Die Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie in Dresden...

  • unterstützt alle, die in Dresden Ideen und Projekte zur Demokratieförderung umsetzen wollen,
  • berät Vereine, die Fördermittel für Demokratie-Projekte beantragen möchten, und hilft bei der Abrechnung,
  • organisiert die Arbeit des Begleitausschusses, der über die Projektförderung entscheidet und über die lokale Strategie mitbestimmt,
  • vernetzt Gleichgesinnte und ermöglicht Austausch,
  • vermittelt Bildungsangebote, die Engagierten die Arbeit erleichtern,
  • und koordiniert die Weiterentwicklung der lokalen Strategie.

Um diese Aufgaben kümmert sich die Fachstelle fortlaufend. Welche Ergebnisse in den einzelnen Projektjahren erzielt wurden, kann im Folgenden nachgelesen werden.

Weitere Ergebnisse lesen

2021…

wurde in einer stadtweiten Demokratie-Konferenz unter dem Motto "Mehr Demokratie leben!" diskutiert, wie es in Zukunft mit dem Lokalen Handlungsprogramm für ein vielfältiges und weltoffenes Dresden (LHP) weitergehen soll. Im Mittelpunkt der Arbeit unserer Koordinierungs- und Fachstelle stand aber die Begleitung von 37 großartigen Projekten, die die Ziele des aktuellen Programms umsetzten. Außerdem wurde für die Partnerschaft für Demokratie eine eigene Webseite entwickelt, die Informationen zu den geförderten Projekten, zu aktuellen Veranstaltungen sowie Informationen in einfacher und englischer Sprache enthält: https://demokratie-dresden.de/.

2020…

wurde die externe Koordinierungs- und Fachstelle neu aufgebaut. Das Corona-Jahr war sehr herausfordernd für den Start einer Beratungsstelle, die auch Netzwerke knüpfen und Kommunikationsräume schaffen soll. Nachdem die Landeshauptstadt im April eine Haushaltssperre verhängte, konnten kaum noch Gelder verteilt werden. Trotzdem wurden 36 Projekte gefördert: Stadtteilnetzwerke, Projekttage an Schulen, Lesungen und vieles mehr. Die Hilfe der neuen Fachstelle haben dabei zahlreiche Vereine in Anspruch genommen.

Mehr lesen in unserem Jahresbericht

Frag uns

Julia Schindler

Referentin (Büro Dresden)

Jessica Dietel

Referentin/Koordinatorin (Büro Dresden)

Projektwerkstatt „Lass uns Helfen mit deinem Projekt“

Die Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie in Dresden setzt ihre Reihe fort und lädt Euch herzlich zur LHP-Projektwerkstatt ein..

weiterlesen ›

Rückblick auf Konferenz: "Mehr Demokratie leben!"

Am vergangenen Samstag kamen in Dresden Akteure aus Zivilgesellschaft und Politik mit Verwaltungsmitarbeiter und -mitarbeiterinnen zusammen, .

weiterlesen ›

„Ich weiß es besser!?“ – Dialogreihe geht in das zweite Jahr!

„Ich weiß es besser!?“  - Wer kann das tatsächlich von sich behaupten? Und wollen wir so wirklich miteinander reden?        .

weiterlesen ›

Workshop für mehr Vielfalt im Verein

Bei offenen Angeboten und Veranstaltungen soll sich jeder und jede willkommen fühlen. Egal ob Begegnungsnachmittag, Filmvorführung, .

weiterlesen ›

LHP-Projektwerkstatt "Lass uns Helfen mit deinem Projekt"

Die Koordinierungs- und Fachstelle für das "Lokale Handlungsprogramm für ein vielfältiges und weltoffenes Dresden" (LHP) lädt am 8. .

weiterlesen ›