Worum geht es im Projekt?

Im Mittelpunkt der Engagementreihe steht der jährlich stattfindende Markt der Kulturen in Pirna. Dieser bietet Vereinen, Verbänden und Institutionen die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste können das vielfältige Engagement im Landkreis kennenlernen.

Wen wollen wir erreichen?

Gesellschaftliche Akteurinnen und Akteure, Vereine, Organisationen, Vertreterinnen und Vertreter politischer Institutionen und des öffentlichen Lebens, Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sowie Gäste.

Was sind die Ziele (der Förderung)?

Das Projekt soll die Zivigesellschaft im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge stärken, Engagierte in den Fokus rücken und Offenheit gegenüber anderen Kulturen und Lebensweisen fördern.  

 

Wer fördert das Projekt:

Das Projekt ist ein Kooperationsprojekt von Aktion Zivilcourage e.V. und der Stadt Pirna. Es wird unterstützt von den „Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge“ im Rahmen des lokalen Bundesprogramms „Demokratie leben!“, von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden sowie von Mitteln des Freistaates Sachsen.

 

Ein Fest für Engagement und Gemeinschaft

Seit Beginn des Projektes im Jahr 2002 konnte der Markt der Kulturen bisher insgesamt 17 Mal stattfinden.

Zuletzt wurde der Markt der Kulturen im Jahr 2019 realisiert. An mehr als 60 Informationsständen auf dem Pirnaer Marktplatz konnten Besucherinnen und Besucher einen Einblick in das regionale Engagement im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge erhalten. Gastronomie, Handwerkskunst, Mitmachangebote sowie ein vielfältiges Rahmenprogramm rundeten die Veranstaltung ab.

Pandemiebedingt musste der Markt der Kulturen 2020 und 2021 entfallen. Dafür wurden die Engagementwochen ins Leben gerufen, die aus mehreren kleinen Veranstaltungen bestehen. Einen Einblick in das vielseitige Engagement finden Sie auch über die Webseite www.lokal-vernetzen.de.

Weitere Ergebnisse lesen

Der Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge ist bunt. Woran liegt das? Natürlich an den vielen engagierten Menschen. Um diese Netzwerke zu stärken, unterstützen wir bei der Veranstaltungsorganisation und bieten einen Veranstaltungskalender an.

Weil der Markt der Kulturen seit der Coronapandemie nicht mehr wie gewohnt stattfinden konnte, haben wir eine Reihe von kleineren Veranstaltungen, unter dem Namen „Engagementwochen“, gestartet. Passend dazu, haben wir einen Veranstaltungskalender ins Leben gerufen.

Engagementwochen

Gemeinsam in der Sonne sitzen und dabei einen Kaffee trinken, das ging zum Stadtfrühstück auf dem Pirnaer Markt. Gerade während der Pandemie tat es gut, Räume für gemeinsame Erlebnisse zu haben. Zusammen mit der AG Sonnige Aussichten, haben wir eine Kulturinsel gestaltet, bei der man sich über den Stadtteil Sonnenstein informieren konnte. Im Ideen-Café haben Vereine aus ihrem Alltag erzählt und Mitstreitende gefunden.

Veranstaltungskalender

Durch den Veranstaltungskalender auf www.lokal-vernetzen.de haben wir Veranstaltungen, die von Initiativen und Vereinen organisiert wurden, sichtbarer werden lassen. Mit einem einfachen Formular konnten neue Veranstaltungen von den Organisierenden selbst hinzugefügt werden.

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ und aus Mitteln des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. Die Veröffentlichung stellt keine Meinungsäußerung des BMFSFJ oder des BAFzA dar. Für inhaltliche Aussagen tragen die Autorinnen und Autoren die Verantwortung.

Mehr lesen in unserem Jahresbericht

Viele unserer Angebote werden nur anteilig von verschiedenen Mittelgebern gefördert. In der Regel müssen wir einen Eigenanteil von 10 bis 30 Prozent bereitstellen. Zusätzlich sind Fördermittel stets befristet und unterliegen immer dem Risiko nicht weiterfinanziert zu werden. Aus diesem Grund ist es von großer Bedeutung, dass die Ziele und Vision der Aktion Zivilcourage e. V. von vielen engagierten Menschen aus der Zivilgesellschaft mitgetragen werden.

Werden auch Sie Teil dieser Vision und ermöglichen Sie mit Ihrer Spende eine stabile und langfristige Finanzierung der zahlreichen Angebote für Kinder bis Senioren.

Markt der Kulturen 2022 – ein Fest für Frieden und Solidarität

Der Markt der Kulturen am 21. Mai 2022 auf dem Pirnaer Marktplatz steht in diesem Jahr im Zeichen von Frieden, Gemeinschaft und Solidarität. .

weiterlesen ›

18. Markt der Kulturen auf dem Pirnaer Marktplatz

Am Samstag, den 21. Mai findet zum 18. Mal der Markt der Kulturen auf dem Marktplatz in Pirna statt. Der Markt der Kulturren, .

weiterlesen ›

Markt der Kulturen und Stadtfrühstück

Markt der KulturenAm Samstag, 21. Mai findet in Pirna von 10 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz wieder der Markt der Kulturen statt. .

weiterlesen ›