Jeden Tag stehen Bildungseinrichtungen, wie Kitas, Horte und Schulen, vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Der zunehmend raue und aggressive Umgangston im gesellschaftlichen Miteinander ist nur eine davon.

In unserem zweiteiligen Online-Seminar nähern wir uns der Frage: Wie kann Kommunikation besonders in pädagogischen Kontexten von Kita, Hort und Schule positiv gestaltet werden?

Zielgruppe

  • pädagogische Fachkräfte aus Kita, Hort und Grundschule und Eltern

Inhalte

  • In unserem Online-Seminar geht es zunächst um grundlegende Einblicke in die wertschätzende Kommunikation und theoretische Hintergründe. In Einzel- und Gruppenübungen werden anhand von praktischen Beispielen Formulierungshilfen für eine positive Sprache vertieft.
  • Dabei geht es um Erstellen von Regeln mit Kindern und wie wir die Werte hinter Regeln kindgerechter formulieren können.
  • Im zweiten Teil des Seminars vermitteln wir zudem Merkmale und Strategien für das Führen von Kritikgesprächen.

Unsere Themen

  • Was bedeutet wertschätzende Kommunikation?
  • Wie wirken positive und negative Formulierungen?
  • Wie können Regeln kindgerecht formuliert werden?
  • Wie werden Kritikgespräche positiv gestaltet?

Dauer und Kosten

  • 2 Module a 120 Minuten
  • Kosten für das gesamte Seminar: 65€
  • Der Kurs findet online statt. Sie erhalten nach Anmeldung und Zahlungseingang den Zugangslink. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 15 Personen beschränkt.

Termine

  • 15. und 22. Juni jeweils von 16 bis 18 Uhr

Anmeldung

  • Nutzen Sie für Ihre Anmeldung gern unser folgendes Formular. Sollte Ihr Browser das Anmeldeformular nicht korrekt anzeigen, können Sie sich direkt bei Claudia Meißner unter c.meissner@aktion-zivilcourage.de anmelden.

Frag uns

Claudia Weichelt

Engagementberaterin

Couragierte Kinder

Tel. 03501 779 850 3
c.weichelt@aktion-zivilcourage.de

Claudia Meißner

Referentin

Couragierte Kinder

Tel. 03501 779 775 5
c.meissner@aktion-zivilcourage.de