Save the Date! Nächster Fachtag am 12. September 2020

Abschluss der Fachtagsreihe "Einleben im Landkreis"

12. Mai 2020

Das Bild zeigt eine Gruppe Menschen bei einem Vortrag.

Am Samstag, den 12.09.2020, findet in Königstein der Fachtag

MITEINANDER erhalten & gestalten
Vereinskultur im ländlichen Raum

der Aktion Zivilcourage in Zusammenarbeit mit dem Referat Soziale Integration des Landratsamtes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, dem weltbewusst e.V. und dem Jugendring SOE e.V. statt.

Integrationsarbeit trifft auf Soziokultur

Die Corona-Krise bringt nachhaltige Veränderungen für nahezu alle Lebensbereiche mit sich. Das Miteinander kann in diesen Zeiten gar nicht stark genug betont werden. Wir wollen daher Akteure der Integrationsarbeit mit soziokulturellen Vereinen des Landkreises noch stärker zusammenbringen und gemeinsam Ideen entwickeln, wie die Vereine unterstützt werden können. Mit dieser dritten und letzten Veranstaltung im Rahmen der Fachtagsreihe "Einleben im Landkreis" sollen drängende Fragen der Vereinskultur bearbeitet werden.

Dazu zählen z.B. die Herausforderung, neue Zugänge zu schaffen oder das Engagement im Verein auch für zukünftige Generationen attraktiv zu gestalten. Ebenso werden wir uns mit den Themen Ressourcennutzung und Finanzierungsoptionen auseinandersetzen. Wir widmen uns der Frage, welche Bedeutung die Unterstützung von Migrant*innen in ihrem Engagement haben kann und welche Rolle dabei die eigene Lebensgeschichte spielt. Ein stabiles und vielseitiges Vereinsleben kann die Integration von zugezogenen und zugewanderten Menschen ermöglichen, wovon alle Menschen im ländlichen Raum profitieren. Es wird natürlich auch die Chance geben, sich zu den Folgen der Corona-Krise und möglichen Problemlösungen auszutauschen.

Hintergrund der Veranstaltung

Die Fachtagsreihe "Einleben im Landkreis" lädt regionale Akteure zu Vernetzung, Weiterbildung und Diskurs ein. Jedes Jahr steht die Tagung unter einem anderen Fokus der Migrationsarbeit.

Die unter dem Titel "Bildungs(um)wege" stehende Auftaktveranstaltung widmete sich den vielseitigen Lebenspfaden geflüchteter Menschen auf dem Weg in die Erwerbstätigkeit. Im zweiten Teil haben wir den Blick auf die Situation von geflüchteten Frauen und Mädchen gerichtet: "Starke Frauen - Frauen stärken". Der aktuelle und abschließende Fachtag beschöftigt sich mit Herausforderungen rund um das Thema Soziokultur. Das detaillierte Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in Kürze auf unserer Website.

Weitere Informationen

Bei Interesse oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter fachtag@aktion-zivilcourage.de.

Weitere Infos zu unserem Arbeitsbereich "Integration und Ehrenamt" finden Sie hier.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.