Mitarbeiter in Sebnitz

8. Juli 2015

Friedemann

Der 29-jährige hat den Studiengang "European Studies" absolviert und war einige Jahre für eine große politische Stiftung aktiv. In seiner neuen Aufgabe ist es ihm ein besonderes Anliegen, junge Menschen im ländlichen Raum zu begleiten und in ihren Anliegen zu unterstützen.

Aus diesem Grund ist das fünfjährige Modellprojekt „Hier.Bewegen.Wir!“ darauf angelegt, Jugendlichen in Sebnitz und Neustadt/Sa. eine Stimme zur Mitgestaltung ihrer Region zu geben und verschiedene Formen der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen kennenzulernen.

In naher Zukunft eröffnet der Verein deshalb auch ein Projektbüro in der Sebnitzer Innenstadt.

Friedemann Brause freut sich auf die neue Aufgabe: „Die Sächsische Schweiz hat nicht nur jungen Menschen viel zu geben, sondern auch umgekehrt – junge Menschen wollen und können ihre Region mitgestalten, in der sie leben wollen“. Das Projekt wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ gefördert.