Kinder besuchen Feuerwehr

Projekt Gläserne Stadt

14. November 2016

Feuerwehr 1

Die Gruppe hat schon zahlreiche Institutionen oder Pirnaer Firmen (z. B. Polizei, Zeitung, Lokalfernsehen, einen Privaten Datenschützer uvm.) besucht, um das Stadtleben aus nächster Nähe zu erforschen. Im Nachgang werden die Besuche bzw. die gemachten Erfahrungen durch kleine Projekte mit den besuchten Einrichtungen gefestigt.

Doch der Besuch am 14.11. ist besonders gelungen. Der engagierte Feuerwehrmann Herr Bache lässt die Kindergruppe auch den internen Trainingsparcours für Feuerwehrkräfte durchlaufen und zeigt Verpuffungsgefahrensituationen in anschaulichen Experimenten.

Unter realen Bedingungen müssen die Einsatzkräfte den Parcours einmal im Jahr in völliger Dunkelheit und mit 25kg auf den Schultern meistern. Eine echte Herausforderung! "Das war echt cool", resümiert eine Teilnehmerin und freut sich über einen ganz anderen Zugang zum außerschulischen Lernen.

Als nächstes besucht die Gruppe am 05. Dezember 2016 das Pirnaer Amtsgericht und wohnt auch Verhandlungen bei.

Für mehr Informationen über das Projekt "Die gläserne Stadt" besuchen Sie gern die Projekthomepage unter www.glaesernestadt.de oder wenden Sie sich per E-Mail oder Telefon an Projektleiter Ronald Becker: r.becker@aktion-zivilcourage.de - 03501 460880