Unterstützung für ein gemeinsames Miteinander

Spenden Sie für den Markt der Kulturen 2019

12. Februar 2019

Das Bild zeigt einen Straßenschauspieler.

Regionales Engagement mit Familienprogramm

Der Tag ermöglicht Vereinen und Initiativen die Besucher/innen über ihr jeweiliges Angebot in der Region zu informieren und zu zeigen, was sie mit ihrem Engagement erreichen. Umrahmt von einem ganztägigen Familienprogramm auf der Bühne und in der Fußgängerzone gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um miteinander ins Gespräch zu kommen.  

Spenden Sie für den Markt der Kulturen 2019

Zur Finanzierung der Veranstaltung sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Ein großer Teil der Kosten wird von der Stadt Pirna und vom Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben" übernommen. Unser Verein hat sich bereit erklärt, die Veranstaltung zu organisieren und 3000 Euro Spenden zu sammeln. Dafür suchen wir Partner, die mit uns gemeinsam ein Zeichen für ein wertschätzendes, respektvolles Miteinander setzen. Alle Unterstützer/innen erhalten in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unsere Wertschätzung.

Hier geht es zum Online-Spendenformular. 

Neben finanziellem Engagement freuen wir uns über Ideen und ein persönliches Vorbeischauen zum Markt der Kulturen. 

Bis zum 31. März können sich Vereine, Verbände, Schulen, Initiativen, Engagierte sowie Musik- und Tanzgruppen aus Pirna und der Region mit ihrem Informationsangebot oder Programmbeitrag bewerben. Das Anmeldeformular steht als ausfüllbares PDF auf www.madeku.de zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bei Fragen und für weitere Absprachen fragen Sie Ulla Stägemann-Lungwitz, Tel. 03501 - 779 11 44, E-Mail: madeku@aktion-zivilcourage.de.