Streiten, brüllen, stressen.

Und nun?

10. September 2016

4

Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus bietet Ihnen der Regionale Zirkel „Schulische Gesundheitsförderung“ die Plattform für fachlichen Austausch und Informationen zu ausgewählten Themen. Die aktuelle Veranstaltungsreihe setzt sich mit dem Handlungsfeld Lebenskompetenz und speziell mit den Themenfeldern Gewaltprävention und Soziales Lernen auseinander.

In der Fortbildung werden theoretische Inputs vermittelt und konkrete Handlungsempfehlungen zur Konfliktregulierung in Gruppenübungen und Methoden ausprobiert. Dabei geht es um die Steigerung der Konfliktfähigkeit, die Förderung der Dialog- und Empathiefähigkeit und den respektvollen Umgang in Gruppen.

Zielgruppe

- Lehrer
- Erzieher
- interessierte Akteure

Veranstaltungen

Programm

9:30 Uhr – 16:00 Uhr

  • "streiten, brüllen, stressen. ..." im Handlungsfeld Lebenskompetenz: Einordnung des Themas mit Hilfe des Lernportals Junge Sachsen fit fürs Leben
  • Konflikte und Konfliktbearbeitung in der Schule
  • Wo begegnen mir Konflikte im Schulalltag?
    Welche Strategien im Umgang mit Konflikten habe ich bereits entwickelt?
  • Methodenmarkt zur Stärkung der Konfliktfähigkeit, Toleranzförderung und respektvollem Umgang

Referentinnen

Reingard Brendler, Mandy Merker (Aktion Zivilcourage e.V.)

Anja Schindhelm, Sabine Zubrägel (LSJ Sachsen e.V.)

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Den teilnehmenden Lehrkräften werden die Fahrtkosten durch die zuständige Regionalstelle erstattet.

Hier können Sie sich anmelden.

Rückfragen: 03501 460880