Ausschreibung: #GenerationGrenzenlos

1. Dezember 2019

Grenzenlos Aktion Zivilcourage

Mit dieser Jubiläumskampagne schlägt die Hertie-Stiftung eine Brücke von 1989 in die Zukunft und gibt der #GenerationGrenzenlos  eine Plattform.

Vor 30 Jahren wurden unüberwindbar geglaubte Grenzen eingerissen. Das Jubiläum der deutschen Wiedervereinigung nimmt die Gemeinnützige Hertie-Stiftung zum Anlass, die #GenerationGrenzenlos  in den Fokus zu rücken: junge Menschen, die das geteilte Deutschland nie erlebt haben.

Hertie-Stiftung sucht 30 unter 30

Du bist jünger als die Deutsche Einheit? Du hast Überzeugungen und setzt dich dafür ein? Du nimmst Umstände nicht einfach nur hin und willst das Zusammenleben verbessern? Egal, in welchem Bereich, auf welche Art und unter welchen Bedingungen du dich aktiv für Andere und die Gesellschaft einsetzt - wir freuen uns auf deine Geschichte!

Erzähl uns in deiner Bewerbung von dir: Wofür setzt du dich ein und welche Grenzen möchtest du überwinden? Wir wählen bis Ende Januar aus allen Bewerbungen 30 junge Menschen aus, die die Vielfalt unseres Landes repräsentieren.

Wenn du zwischen 15 und 29 Jahren alt bist und dich grenzenlos engagierst:

Hier können Sie sich bewerben: https://www.generation-grenzenlos.de/