Sie finden die Stellenausschreibung als PDF auch hier.

Die Aktion Zivilcourage e. V. ist seit 1998 als überparteiliche Organisation in der politischen Bildungs- und Beratungsarbeit tätig und setzt sich mit ihren Angeboten für die Stärkung der demokratischen Kultur insbesondere in Sachsen ein.

In den Geschäftsstellen in Pirna, Dresden und Sebnitz sind zurzeit 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

In unserer Hauptverwaltung in Pirna suchen wir ab sofort zur Verstärkung eine Sachbearbeiterin / ein Sachbearbeiter (m/ w/ d) für den Bereich Personal und Verwaltung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden.

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.:

  • Vorbereitung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Dokumentation und Steuerung des Personalwesens
  • Anfertigung von Verträgen und Bescheinigungen
  • allgemeine Verwaltungstätigkeiten / Archivierung / Bestellwesen
  • Beratung und Betreuung unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in allen personalrelevanten und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten sowie der Umsetzung von Personalmaßnahmen

Sie passen zu uns, wenn sie folgendes Profil erfüllen:

 

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (z. B. Steuerfachangestellte/ Steuerfachangestellter, Kauffrau/Kauffmann für Bürokommunikation)
  • mind. 2 Jahre Berufserfahrung
  • sicheren Umgang mit DATEV und den MS-Office-Anwendungen
  • Kenntnisse in Arbeitszeit-, Mindestlohngesetzen, BGB
  • strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • aktive Unterstützung bei der Optimierung und Digitalisierung der Prozesse

Die Aktion Zivilcourage e.V. bietet Ihnen:

  • ein Projektteam mit flachen Hierarchien, moderner Führung und vielen Möglichkeiten sich einzubringen
  • ein flexibles Arbeitszeitmodell sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • einen modernen Arbeitsplatz
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine angemessene Vergütung bis TV-L 8 und die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge
  • am Jahresende eine Sonderzahlung gemäß § 20 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

Die Stelle ist vorerst bis zum 31.12.2023 befristet. Eine Entfristung wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – inklusive tabellarischem Lebenslauf, Referenzen, Arbeitszeugnis und Zeugnissen – bis spätestens zum 28.02.2022 ausschließlich per E-Mail (zusammenhängende PDF-Datei mit max. 4 MB) an Geschäftsführer Sebastian Reißig: s.reissig@aktion-zivilcourage.de.

Weitere Informationen zur Vereinsarbeit finden Sie unter www.aktion-zivilcourage.de. Nachfragen richten Sie bitte an Geschäftsführer Sebastian Reißig – telefonisch (03501 4614164) oder per E-Mail.