Liebe Freundinnen und Freunde der Aktion Zivilcourage e. V., liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, liebe Vereinsmitglieder,

im Namen des gesamten Teams der Aktion Zivilcourage e. V. wünsche ich Ihnen ein frohes, zuversichtliches und vor allem gesundes neues Jahr 2021! Ich hoffe, Sie konnten den Jahreswechsel nutzen, um sich zu erholen und Kraft für alle anstehenden Aufgaben zu sammeln. 

Das vergangene Jahr hat uns alle vor neue, ungeahnte Herausforderungen gestellt. Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben sich Verschwörungstheorien und falsche Behauptungen gesellschaftlich verbreitet. Die jüngsten Ereignisse rund um das Kapitol in Washington zeigen deutlich, dass Hassreden und extremistische Einstellungen eine ernstzunehmende Bedrohung für unsere demokratischen Institutionen und ein friedliches Zusammenleben darstellen. Der Einsatz für eine gemeinsinnorientierte und demokratische Gesellschaft ist wichtiger denn je.

2020 - das Jahr der digitalen Angebote

Viele Formate der Begegnung und des Austauschs mussten 2020 überall abgesagt werden. Mit Ihrer Unterstützung haben wir es allerdings geschafft, neue Angebote umzusetzen und Diskussionen sowie Seminare in den digitalen Raum zu verlagern. Während die Digitalisierung viele noch immer vor Herausforderungen stellt, können wir als Vorreiter bereits eine Vielzahl von Workshops, Moderationen und weiteren digitalen Formaten vorweisen. Vielen Dank an alle Beteiligten!

2021 - ein Superwahljahr

Auch in diesem Jahr wird uns die Situation um Corona weiter beschäftigen und vor große Aufgaben stellen. Der Bildungsbereich und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sind in besonderem Maß davon betroffen. Dennoch sollte der Blick kontinuierlich nach vorne gehen. 2021 stehen mit insgesamt sechs Landtagswahlen und der Bundestagswahl im Spätsommer politisch wegweisende Entscheidungen auf dem Plan. Mit unseren digitalen und analogen Formaten schaffen wir zuverlässig passgenaue Angebote für Kinder, Jugendliche, pädagogische Fachkräfte, Verantwortungsträger*innen, Ehrenamtliche und alle weiteren Interessierten.

Demokratische Kultur in Sachsen gestalten

Gemeinsam mit Ihnen leisten wir so einen Beitrag zur Stärkung der demokratischen Kultur in Sachsen. Wir sind Ihnen dankbar für Ihr Vertrauen und freuen uns sehr, wenn Sie die Möglichkeit haben, uns auch in diesem Jahr wieder zu unterstützen. Lassen Sie uns gemeinsam Sachsen gestalten, das Beste aus der aktuellen Situation machen und bleiben Sie vor allem optimistisch und gesund.

Sebastian Reißig, Geschäftsführer Aktion Zivilcourage e.V.