Netzwerktreffen Heidenau

6. Dezember 2016

Heidenau 1

Wir sind dankbar für die vielen schon länger tätigen Ehrenamtlichen, die sich in dem Netzwerk engagieren, und freuen uns auch über jedes neue Gesicht. Julia Schindler, Ehrenamtskoordinatorin der Aktion Zivilcourage, begleitet die Gruppe seit Februar 2016 und wird auf Wunsch der Freiwilligen zum nächsten Netzwerktreffen am 31.1.2017 einen Referenten zum Thema Islam und arabischer Kulturkreis einladen.

An den Netzwerktreffen nehmen u.a. die hauptamtliche Flüchtlingssozialarbeit, Kirchenvertreter, der Verein "Gemeinsam in Heidenau e. V." sowie Vertreter verschiedener Projekte teil, beispielsweise des Begegnungscafés. Zu den regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen dieser Initiative kommen inzwischen mehr als 40 Teilnehmer/innen. Wir freuen uns auch im nächsten Jahr auf gute Begegnungen, die das Klima in Heidenau positiv prägen.