Fortbildung in Heidenau

Praxisnahe Tipps für die Planung von Projekten

8. März 2017

Projekte gut planen und durchführen

Dies wird am praktischen Beispiel eines gemeinsamen Tanzprojekts erfolgen. Der Workshop soll den Teilnehmer/innen einen „Fahrplan“ an die Hand geben, mit dessen Hilfe eigene Ideen in gut strukturierte Projektpläne und -konzeptionen überführt werden können. Das so erworbene Handwerkszeug ist einsetzbar, um eine erfolgreiche Umsetzung und Durchführung der gemeinsamen Projektidee zu gewährleisten und im Nachhinein den Erfolg des Projekts zu überprüfen.

Infos zum Projektmanagement-Workshop

Für mehr Informationen zur Veranstaltung wenden Sie sich an unsere Mitarbeiterinnen Julia Schindler und Franziska Kuhne unter: 03501 460 880 oder per E-Mail j.schindler@aktion-zivilcourage.de.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Aktion Zivilcourage mit dem CJD Sachsen.

Unsere Engagementgeschichte in Heidenau

Die Aktion Zivilcourage ist seit den Ausschreitungen vom August 2015 vor der Erstaufnahmeeinrichtung (Praktiker Baumarkt) in der Koordination der ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer engagiert. Dabei ist der Verein auf viel Hilfsbereitschaft in der Region gestoßen. Anfang 2016 wurde dann das MITEINANDER-Netzwerk in der Stadt gegründet. Unsere Ehrenamtskoordinatorin Julia Schindler begleitet und coacht das Netzwerk seit seiner Entstehung.