Arbeitsmarktintegration

Veranstaltungsreihe in Pirna

5. April 2016

4

Im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sind aktuell ca. 2.600 Asylsuchende untergebracht. Diese Menschen haben einen Antrag auf Anerkennung als Flüchtlinge gestellt und warten auf ihre Entscheidung. Über das Interesse hinaus, wie Asylbewerber hier bei uns leben, tauchen gerade im Zusammenhang mit Beschäftigungsmöglichkeiten viele Fragen auf.

Fragen zur Arbeitsmarktintegration klären

Welche Rolle spielt der Aufenthaltsstatus beim Zugang zu Arbeit bzw. Ausbildung? Wie gestaltet sich dabei die Anerkennung von Berufsabschlüssen und Qualifizierung? Wie erfolgen Finanzierung, Stellensuche und Bewerbung? Diese und ähnliche Fragen sollen an zwei Veranstaltungen für interessierte Teilnehmer/innen besprochen werden.

Zwei Veranstaltungen

05. April 2016 - Infoabend "Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten" mit Referent Patrick Irmer (Sächsischer Flüchtlingsrat e. V.) von 19 bis 21 Uhr im Schulungsraum des DRK Kreisverband Pirna e. V. (Liebstädter Str. 4b) // Programm

07. April 2016 - Tagessemniar "Asylsuchende auf dem Weg in den Arbeitsmarkt" mit Sarah Zendeh (IQ Netzwerk Sachsen und Sächsischer Flüchtlingsrat e. V.) und Sabine Roeber (RESQUE continued und Sächsischer Flüchtlingsrat e. V.) von 9 bis 15 Uhr im Schulungsraum des DRK Kreisverband Pirna e. V. (Liebstädter Str. 4b) // Programm

Anmeldung

Die Veranstaltungen sind kostenfrei, aber in ihrer Teilnehmer/innenzahl begrenzt. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch unter 03501 4629070 oder per E-Mail an m.klimke@aktion-zivilcourage.de bei uns an!