04.04.2017 / Dresden

Das Games Camp ist ein besonderes, internationales Festival für Computer-Games am 12. - 14. Mai in Dresden. Spiele-Geräte stehen vor Ort zur freien Verfügung für alle Teilnehmer/innen. Hier gibt es mehr Informationen zum Event für Jugendliche.

Das Gamescamp wird international. 60 Jugendliche aus Deutschland und aller Welt nehmen daran teil. Ein Wochenende lang dreht sich alles um Games. GAMESCAMP UNITED ist ein Barcamp. Das heißt, es lebt von den Ideen und den Interessen der Teilnehmer_innen. Ihr gestaltet das Programm, die Talks, Workshops oder Gaming-Sessions selbst. Die möglichen Sessions sind vielfältig:

Let's Play, E-Sport, Games in unterschiedlichen Kulturen, Talks zu Ethik und Games, Journalismus, Gamedesign… Die Ideen kommen von euch! Unsere Expertinnen und Experten - die Joker - supporten euch bei Bedarf. Zeigt uns, dass Games Menschen und Kulturen verbinden können!

Natürlich kommt das Gaming nicht zu kurz, zum Beispiel bei der Welcome-LAN und der langen Nacht der Spielkultur. Laptop-Netzwerke und Konsolen sind da. Was alles möglich ist, erfahrt ihr in den Videos zu den letzten Gamescamps unter www.gamescamp.net. Dort findet ihr auch Antworten zu FAQs.

Wie kann man teilnehmen? 

Teilnehmen können Alle im Alter zwischen 14 und 21 Jahren. Jugendgruppen können auch Betreuer_innen mitbringen. Unter www.gamescamp.net oder www.facebook.com/LetThereBeGame könnt ihr schon im Vorfeld Ideen für die Sessions einbringen und euch austauschen. 

Was kostet GAMESCAMP UNITED? 

Das GAMESCAMP UNITED ist für euch komplett kostenfrei. Auch Anfahrt und Unterkunft werden erstattet. 

Anmeldung und Information

Ihr könnt euch unter www.gamescamp.net für das GAMESCAMP UNITED registrieren. Teilt die Info auch mit Freund_innen. Wenn ihr Fragen habt, helfen wir euch gern. 

Kontakt in Dresden: Kristina Richter, richter@medienkulturzentrum.de

Quelle: Medienkulturzentrum Dresden e. V.

« zurück