04.05.2017 / Dresden

Das Aussteigerprogramm Sachsen veröffentlicht sein neues Filmprojekt. Mit dabei ist auch ein Szenekenner: http://www.steig-aus.de/story.html

Aussteigerprogramm Sachsen veröffentlicht Filmprojekt mit ehemaligem Neonazi

„Der Hass hat mich angewidert, hat mich krank gemacht. Ich wollte nicht mehr wütend sein“, sagt Enrico. Er ist ein ehemaliger Neonazi aus Sachsen und erzählt im Filmprojekt „Blick zurück – Reflexionen eines Aussteigers“, wie er in die rechtsextremistische Szene kam, wie er diese erlebte, was ihn veranlasste, seine menschenfeindliche Ideologie zu hinterfragen und schließlich auszusteigen. 
Weitere Informationen zum Aussteigerprogramm Rechtextremismus des Sächsischen Staatsministerium des Innern finden Sie unter folgenden Links:

http://www.mdr.de/sachsen/neonazi-aussteiger-packt-aus-100.html

https://www.facebook.com/aussteigerprogramm.sachsen

https://www.youtube.com/watch?v=wJjBoLAIhwA