Projektmanagement_pixabay

Je mehr Menschen, Initiativen und Vereine sich engagieren und für ein friedliches Miteinander einsetzen, desto wenigr haben anti-demokratische Bewegungen eine Chance. Egal ob es sich um das Fest eines Vereins oder Stadtteils, ein Theaterprojekt, einen Begegnungsabend mit Musik oder eine Podiumsdiskusion handelt, jedes noch so kleine Projekt kann etwas bewirken. Doch wie eigentlich anfangen?

Die Aktion Zivilcourage e.V. unterstützt mit praktischem Wissen zum Projektmanagement und begleitet Projekte. Wir beraten bei der Ideenentwicklung, der Planung vom Groben zum Detail, der Finanzierung und der Umsetzung.

Ziele:

  • Entwickeln von Ideen und Handlungskonzepte
  • Unterstützen und Beraten bei konkreten Projektplanungsprozessen
  • Aufzeigen und Erschließen von Finanzierungsmöglichkeiten

Zielgruppen:

  • engagierte Einzelpersonen und ehrenamtlich Aktive
  • Vereine, Verbände und Initiativen

Modul 1: Projektplanung

  • Festlegen von Zielen und Zielgruppen
  • Erstellen von Projektplänen
  • Entwickeln von Zeitmanagementübersichten
  • Festlegen von Meilensteinen und Projektrisikoananalyse
  • Projektevaluation und -Dokumentation

Modul 2: Projektfinanzierung

  • Finden von passenden Fördermöglichkeiten
  • Stellen und Finanzierung von Finanz- und Fördermittelanträgen
  • Erarbeiten gelungener Zielhierarchien
  • Umgang und Handlungskompetenzen im Berichtswesen und im Umgang mit Abrechnungen