12.03.2018 / Pirna

Ein gleichberechtigter und respektvoller Meinungsaustausch zwischen unterschiedlichen Menschen ist die Voraussetzung, um das Entstehen von Gerüchten und Vorurteilen zu verhindern.

Austausch zum Thema Judentum

Die Ökumenische Initiative Flüchtlingshilfe Pirna möchte mit zwei Veranstaltungen zu einem interreligiösen Dialog über das Judentum beitragen. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Interreligiöser Dialog: Das Judentum am 12.03.2018 im Evangelischen Kirchgemeindezentrum Pirna-Copitz, Schillerstraße 21a. Beginn der Veranstaltung ist 18:30 Uhr.

Besuch der Synagoge Dresden am 11.04.2018. Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr. Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung unter initiative.begegnungscafe.pirna@gmx.de möglich.