Ich bin wählerisch 2017
Team Ich bin wählerisch
Logos Spender Ich bin wählerisch
SLpB

100 junge Schüler/innen aus Sachsen haben, mit einem zusammengestellten Material, Mitschüler/innen auf die Bundestagswahl vorbereitet, regten sie Diskussionen an und analysierten kritisch die verschiedenen Wahlprogramme der Parteien.

Ausbildungen im ganzen Freistaat

Die drei Ausbildungseminare in Chemnitz, Leipzig und Dresden begannen jeweils mit einer Einführung in verschiedene wahlrelevante Themen, dann wurde das Wissen vertieft – so wurden etwa die Wahlgrundsätze herausgearbeitet und von den Jugendlichen diskutiert, der Ablauf der Bundestagswahl intensiv besprochen, der politische Beruf thematisiert und die Parteien anhand von Parteiprogrammen und anderer Öffentlichkeitsarbeit klarer charakterisiert. Gerade auch Social Media und der Internetauftritt von Parteien spielen für den aktuellen Wahlkampf und auch im Alltag der Jugendlichen eine wichtige Rolle und flossen daher mit in die Betrachtungen ein. Als besonders wichtig wurde der Schulungsteil empfunden, in dem die Jugendlichen durch Workshops ihre rhetorischen Fähigkeiten ausbauen konnten.

In 2er Teams über 115 Wahlworkshops

Doch das Wissen und die Erfahrungen sollen sich multiplizieren! Immer im 2er Team und im Monat August und September werden die ausgebildeten Schülerinnen und Schüler ihre Unterrichtsstunde halten – teilweise vor ihrer eigenen, teilweise vor einer anderen Klasse und nicht selten mehrfach. Fast 120 Veranstaltungen in Form von Wahlworkshops sind derzeit in Absprache mit den Lehrer/innen der lokalen Schulen geplant. Dabei werden sie von der Aktion Zivilcourage begleitet, bekommen etwa Unterstützung bei Fragen in der eigenen Vorbereitung, weitere Materialien oder direkte Begleitung der eigenen Stunde. Die Teilnehmer/innen, die ihre Unterrichtsstunde schon halten konnten, stießen bei den Schüler/innen auf Begeisterung:

„Ich habe heute meine erste Stunde an meiner Schule gehalten und ein gutes Feedback bekommen. Ich werde die Stunde wahrscheinlich noch in 2-5 weiteren Klassen an meiner Schule halten. Die meisten fanden es sehr abwechslungsreich und interessant. Coole Sache!“ – Lea, Schülerin aus Dresden

"Alles hat prima geklappt und ich habe sogar die 90 Minuten eingehalten. Ich war voll überrascht, wie alle aus meiner Klasse mitgemacht haben." – Erik, Schüler aus Leipzig

 

Weitere Infos zu "Ich bin wählerisch!"

Für weitere Informationen wenden Sie sich an Projektleiterin Juliane Staretzek (j.staretzek@aktion-zivilcourage.de) oder besuchen Sie unsere Projekthomepage: www.ichbinwaehlerisch.de

Wir danken besonders unserem Partner Sächsische Landeszentrale für politische Bildung (SLpB), die das Projekt mit ermöglicht. Außerdem sei der Robert-Bosch Stiftung, der BMW Group, der Ostsächsischen Sparkasse und weiteren privaten Unterstützer/innen gedankt.

Quelle: Aktion Zivilcourage e. V.

« zurück