Stellenangebote AZ

Die Aktion Zivilcourage e. V. ist als überparteiliche, zivilgesellschaftliche Organisation im Bereich der Bildungs- und Beratungsarbeit tätig. Hier erfahren Sie mehr zu unserer aktuellen Stellenausschreibung. Bitte leiten Sie diese gern weiter.

Schule und digitale Fortentwicklung

Im Rahmen des sachsenweiten Projekts "Schule und digitale Demokratie" in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Ministerium für Kultus strebt die Aktion Zivilcourage e.V. die Entwicklung und Umsetzung bedarfsgerechter Bildungsangebote und eine mehrjährige Begleitung von sächsischen Schulen an. Für diese Arbeit sucht die Aktion Zivilcourage e. V. in der Pirnaer Geschäftsstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Projektkoordinator/in mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden.

Die Stelle ist vorläufig bis zum 31.12.2020 befristet, eine Verlängerung wird angestrebt.

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Planung und Durchführung von Bildungsveranstaltungen wie Workshops, Seminaren und Informationsveranstaltungen
  • Durchführung von Beratungsgesprächen und Prozessbegleitungen
  • Selbständige Konzeptentwicklung von Angeboten im Bereich Medienbildung mit den Schwerpunkten soziale und demokratische Prozesse im Netz sowie digitale Kommunikations- und Beteiligungskultur in Schule
  • Aufbau und Pflege eines Schulnetzwerks
  • Mittelakquise, Projekt- und Finanzplanung sowie das gesamte Projektmanagement inklusive Berichterstattung über die umgesetzten Maßnahmen
  • projektbegleitende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungen:

  • eine abgeschlossene Hochschulausbildung in einem äquivalenten Studiengang (z. B. Lehramt, Medienpädagogik oder Politikwissenschaft)
  • einschlägige Berufserfahrungen in der politischen und/oder medienpädagogischen Bildungsarbeit
  • Erfahrung in der Beratung von Bildungsakteur/innen wünschenswert
  • fundierte Kenntnisse im Veranstaltungs- und Projektmanagement
  • Erfahrungen in der Netzwerkarbeit
  • Reisebereitschaft
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein und Selbständigkeit

Die Aktion Zivilcourage e.V. bietet Ihnen:

  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, motivierten und engagierten Team von ehren- und
  • hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie ein angenehmes Arbeitsumfeld
  • selbstständiges Arbeiten und flexible Arbeitszeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine angemessene Vergütung nach TV-L 10
  • am Jahresende eine Sonderzahlung gemäß § 20 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – inklusive tabellarischem Lebenslauf, Referenzen und Zeugnissen – verlängert bis zum 06.05.2019 ausschließlich per E-Mail (zusammenhängende PDFDatei mit max. 4 MB) an den Geschäftsführer Sebastian Reißig: s.reissig@aktion-zivilcourage.de.

Stellenbeschreibung zum Download

Hier finden Sie die vollständige Stellenbeschreibung zum Download.

Bewerbungskosten und Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Weitere Informationen zur Vereinsarbeit finden Sie unter www.aktion-zivilcourage.de.