Ich bin wählerisch!

Unser Projekt zur Bundestagswahl unter dem Namen "Ich bin wählerisch!" startet mit einer Ausbildung für sächsische Schüler/innen am 17. Juni in Dresden. In einem kurzen Video erfahren Jugendliche mehr zum Projekt.

Das Jugendteam des Projektes "Ich bin wählerisch!" arbeitet auf Hochtouren und bereitet die Ausbildungstage in Dresden vor. Am 17. - 19.06. werden ca. 50 Schüler/innen aus der Region um die landeshauptstadt Dresden ausgebildet, eine eigene Unterrichtsstunde zur Bundestagswahl gestalten zu können. Dabei setzen sie sich kritisch und konstruktiv mit den Parteien und deren Programmen, dem Wahlprozess und Wahlkampf auseinander. 

Doch damit nicht genug! Die Aktion Zivilcourage e. V. hat wertvolle Partner für das Projekt begeistern können. So bringen z . B. die Mitwirkungsmoderator/innen (MiWis) der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung den Teilnehmer/innen des Wahlprojektes "Ich bin wählerisch!" bei, wie man sich gut präsentiert und mit Störern im Setting des Klassenraumes umgehen kann.

Die Teilnehmer/innen werden sich aber auch in der Zeit der Ausbildung kennenlernen und gemeinsame Ideen für eine Weiterentwicklung des Wahlprojektes kreiiren.

Unterstützer/innen gesucht

Um Unterstützer/innen zu gewinnen, hat das Jugendteam ein Video gedreht und auf der Fundraising-Plattform startsocial ein Profil erstellt. Dort sollen 450,00€ für die Aussatttung der Teilnehmenden mit Unterrichtsmaterial in Stoffbeuteln gesammelt werden.

https://www.betterplace.org/de/projects/54369

 

Quelle: Aktion Zivilcourage e. V.

« zurück