Flüchtlingsaktivisten haben in Berlin die weißen Gedenkkreuze für die Mauertoten am Spreeufer neben dem Reichstag entfernt. Zu der Aktion bekannte sich eine Gruppe von Aktionskünstlern, das "Zentrum für politische Schönheit". Die Kreuze sollten an die Außengrenzen der EU gebracht werden.