mdk

Anmeldestart für "Markt der Kulturen"

Anmeldung

Bereits zum 13. Mal organisieren die Stadt Pirna und die Aktion Zivilcourage e. V. den “Markt der Kulturen”. Ab sofort haben Sie wieder die Möglichkeit, sich mit Ihrem kreativen Bühnenbeitrag, einem spannenden Infostand oder Angeboten zu Kulinarischem aus aller Welt anzumelden: www.madeku.de/anmeldung.

mehr

couragiert-mrz15

Neues Couragiert-Magazin erschienen

Das neue Couragiert-Magazin erscheint am 17. März mit dem Titelthema "Warum schon wieder? Neue Wege im Umgang mit der Vergangenheit". Die Redaktion stellt Strategien und Ideen vor, um sich mit der Geschichte des Nationalsozialismus auseinandersetzen.

mehr

gläserne stadt

Neu: "Die gläserne Stadt"

Wer entscheidet über die Geschicke in einer Stadt? Wer kümmert sich um die Versorgung und wer hält die Bürgerschaft auf dem Laufenden? In einem neuen Projekt erkundet die Aktion Zivilcourage das städtische Leben Pirnas.

mehr

spur

Erneuerung Gedenkspur

14.751 farbige Kreuze schlängeln durch das Pirnaer Stadtgebiet. Folgt man der Spur, gelangt man an die Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein. Jedes Kreuz steht für ein Opfer der sogenannten Krankenmorde, die 1940/41 verübt wurden.

mehr

Newsletter

Pressemeldungen

26.03.2015 / Dresden / Sachsen

Dresdens Toleranz-Offensive

Dresden kann anders, Dresden will anders. Das wollen viele Initiativen, Firmen, Anwohner und Vereine am Sonnabend zeigen. Bei vielfältigen Aktionen werben sie für Toleranz, Offenheit und ein friedliches Miteinander.

Quelle: Sächsische Zeitung, 26.03.2015

Link

26.03.2015 / Sachsen

Hausdurchsuchungen bei NPD-Jugend

In Sachsen hat die Polizei mehrere Räume der Jungen Nationaldemokraten durchsucht. Das bestätigte die federführende Staatsanwaltschaft Chemnitz. Betroffen waren nach Angaben einer Behördensprecherin Einrichtungen im Raum Döbeln, in Dresden und Eilenburg.

Quelle: MDR Sachsen, 26.03.2015

Link

26.03.2015 / Dresden / Deutschland

Lehren aus PEGIDA: Die „Lügenpresse“

In den vergangenen Monaten rückten die Pegida-Proteste in den Fokus medialer Berichterstattung. Die Medien selbst gerieten einmal mehr in die Schusslinie der Demonstranten und waren Gegenstand schier endloser Diskussionen.

Quelle: Couragiert-Magazin, 26.03.2015

Link