Stelle5

Stellenausschreibung politische Jugendbildung

Ausschreibung

Die Aktion Zivilcourage e. V. ist als überparteiliche, zivilgesellschaftliche Organisation im Bereich der Bildungs- und Beratungsarbeit tätig. Mit Engagement, Kompetenz und innovativen Lösungsansätzen setzt sich der Verein für die Stärkung der demokratischen Kultur in Sachsen ein.

Für die Durchführung eines bis zum Ende 2019 laufenden Modellprojektes sucht der Verein (vorbehaltlich einer Förderung) zum 1. Juni 2015 eine/n Projektkoordinator/in mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

Das Modellprojekt zielt auf die Gründung eines nachhaltig wirkenden Jugendforums ab, das jungen Menschen in der Modellregion (Sebnitz und Neustadt) eine Stimme zur Mitgestaltung ihrer Region gibt und die Selbstorganisation dieser fördert. Der Arbeitsort ist Sebnitz.

mehr

Handy

Spurensuche jüdischen Lebens in Pirna

Stadtführung

Bis zum Jahr 1939 lebten Menschen jüdischen Glaubens in Pirna und prägten als Geschäftsleute und Arbeiter das Stadtleben. Doch die systematische Ausgrenzung und Vernichtung im Nationalsozialismus vertrieb diese Bürgerinnen und Bürger nachhaltig aus der Stadt.

mehr

mdk

Anmeldestart für "Markt der Kulturen"

Anmeldung

Bereits zum 13. Mal organisieren die Stadt Pirna und die Aktion Zivilcourage e. V. den “Markt der Kulturen”. Ab sofort haben Sie wieder die Möglichkeit, sich mit Ihrem kreativen Bühnenbeitrag, einem spannenden Infostand oder Angeboten zu Kulinarischem aus aller Welt anzumelden: www.madeku.de/anmeldung.

mehr

couragiert-mrz15

Neues Couragiert-Magazin erschienen

Das neue Couragiert-Magazin erscheint am 17. März mit dem Titelthema "Warum schon wieder? Neue Wege im Umgang mit der Vergangenheit". Die Redaktion stellt Strategien und Ideen vor, um sich mit der Geschichte des Nationalsozialismus auseinandersetzen.

mehr

vielfalt

Förderung bis 500 Euro

Fonds

Ab sofort ist eine Antragstellung beim Mikroprojektefonds Sächsische Schweiz-Osterzgebirge möglich. Vorbehaltlich der Förderung durch die „Partnerschaften für Demokratie“ können Sie 500 Euro für innovative Projekte beantragen.

mehr

gläserne stadt

Neu: "Die gläserne Stadt"

Wer entscheidet über die Geschicke in einer Stadt? Wer kümmert sich um die Versorgung und wer hält die Bürgerschaft auf dem Laufenden? In einem neuen Projekt erkundet die Aktion Zivilcourage das städtische Leben Pirnas.

mehr

spur

Erneuerung Gedenkspur

14.751 farbige Kreuze schlängeln durch das Pirnaer Stadtgebiet. Folgt man der Spur, gelangt man an die Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein. Jedes Kreuz steht für ein Opfer der sogenannten Krankenmorde, die 1940/41 verübt wurden.

mehr

Newsletter

Pressemeldungen

24.04.2015 / Brand-Erbisdorf

Haftbefehl nach Angriff auf Asylbewerber

Nach einer Auseinandersetzung vor einem Asylbewerberheim in Brand-Erbisdorf ist gegen einen 49 Jahre alten Mann Haftbefehl erlassen worden. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung ermittelt. Laut Polizei handelt es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen Deutschen.

Quelle: MDR Sachsen, 24.04.2015

Link

24.04.2015 / Bautzen / Sachsen

Landkreis Bautzen schafft Ausländeramt

Der Landkreis Bautzen will ein Ausländeramt schaffen. Es soll seinen Sitz in Kamenz haben und spätestens im September seine Arbeit aufnehmen. Landrat Michael Harig sagte, geschaffen werde das neue Amt, um die Unterbringung, Betreuung und Integration von Flüchtlingen besser koordinieren zu können. Es werde auch Neu-Einstellungen geben.

Quelle: MDR Sachsen, 24.04.2015

24.04.2015 / Deutschland

In der AfD-Spitze geht’s drunter und drüber

Unter Hempels Sofa geht es geordneter zu als derzeit bei der AfD. In der immer noch jungen Partei, in der führende Köpfe seit Wochen um Richtung und interne Macht ringen, wird der Ton untereinander immer gereizter. Gestern Nachmittag eskalierte der Machtkampf auch personell.

Quelle: Sächsische Zeitung, 24.04.2015

Link