Galerie

Neuste Galerie:

Phineo. Wirkt. Siegel Engagement gegen Rechts

Newsletter

Erscheint alle zwei Wochen mit Infos der Aktion Zivilcourage, Veranstaltungen und Tipps für Engagierte.

Social Media

facebook4 google1 twitter youtube

Fördermittel zur Umsetzung des Lokalen Aktionsplanes 2012 bewilligt

lap bis 30.04.2012 / Pirna Antragstellung für Einzelprojekte bis 30.04.12
 

Auch 2012 wird die Umsetzung des Lokalen Aktionsplanes (LAP) für den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge von Seiten des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt. Im Rahmen des Bundesprogramm "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN" hat der Landkreis mit Bescheid vom 08.12.2011 30.000 Euro bewilligt bekommen.

Diese werden für die Unterstützung von Kleinprojekten zur Umsetzung seines LAPs eingesetzt.

Die Projekte sollen als Hauptziel die Vermittlung von demokratischem Wertebewusstsein sowie die Zurückdrängung von Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus haben.

Förderschwerpunkte sind soziale Integration, interkulturelles Lernen/antirassistische Bildung, interreligiöses Lernen, kulturelle und geschichtliche Identität, Bekämpfung rechtsextremistischer Bestrebungen bei jungen Menschen, Demokratie- und Toleranzerziehung und Stärkung der demokratischen Bürgergesellschaft.

Die Inhalte können von Aktionstagen, außerschulischer Jugendbildung, Beratungsangeboten, Diskussions- und Informationsveranstaltungen, Entwicklung von pädagogischen Materialien, Fachtagungen und Kongressen, bis hin zu Ausstellungen, Qualifizierung, Weiterbildung und ähnlichem reichen.

Hauptzielgruppen sind junge Menschen in strukturschwachen Regionen und Kommunen, Kinder und jüngere Jugendliche, Migrant(inn)en), Eltern, Erzieher/-innen, Lehrer/-innen, Sozialpädagog(-inn)en sowie Multiplikator(-inn)en.

 

Für die Antragstellung sind die entsprechenden Formulare zu verwenden. Diese erhalten Sie über die Abteilung Kinder-, Jugend- und Familienhilfe des Landratsamtes, Frau Linke, Telefon 03501 515-2103, E-Mail astrid.linke@landratsamt-pirna.de oder im Internet unter www.landratsamt-pirna.de. Dem Antrag ist eine aussagefähige Projektbeschreibung beizufügen.

Die Einreichungsfrist für Anträge endet zunächst am 30. April 2012.

 

Informationen zum Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und zum Lokalen Aktionsplan für den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge unter www.landratsamt-pirna.de.

Informationen zum Bundesprogramm: www.toleranz-foerdern-kompetenz-staerken.de

 

Quelle: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

zurück